Start in den Winter

Eingetragen bei: Landschaftsbilder, Unterwegs in Thüringen | 4

Durch den gestrigen Schneefall inspiriert, hab ich es zum Monatsausklag endlich mal wieder länger vor die Tür geschafft. In den Höhenlagen des Thüringer Waldes hatte es die vergangenen Tage immer mal etwas Neuschnee gegeben, sodass ich die Hoffnung hatte die ersten Winterfotos der Saison einzufangen. Kurzerhand hab ich Martin noch zur Teilnahme an der spontanen Tour überreden können, und besser noch Martin hatte ein lohnenswertes Ziel in der Hinterhand.

Die Kamera schnell ins Auto und ab nach Ilmenau auf den Kickelhahn.

Trum auf dem Kickelhahn

Während der Schneefall des Vormittags bei mir Daheim für eine geschlossene Schneedecke von 1cm gereicht hat, wurde es auf der Fahrt nach Ilmenau immer wärmer und die Landschaft wieder grüner. Als wir dann Ilmenau in Richtung Berg verließen, war die kurzzeitige Skepsis an eine geschlossene Schneedecke schnell wieder verflogen. Auf dem Berg des über 800m hohen Kickelhahns lagen knapp 10cm Schnee und von den +3 °C im Tal war auch nichts mehr zu spüren.

Vereiste Bäume

Nachdem wir im Gothehaus den bekannten Spruch in verschiedenen Sprachen der Welt besichtigt haben und an einer alten Jagtanlage vorbei sind, stand vor uns obiger Aussichtsturm. Obwohl das Wetter es nicht vermuten ließ sind wir schließlich auf den Turm hinauf. Anfangs ohne etwas zu sehen, doch dann boten sich durch kleine Wolkenlücken einige Aussichten auf den Thüringer Wald und auch auf das noch grüne Ilmenau.

Blick nach Ilmenau

Für die Fotos musste man aber schnell sein, denn so schnell wie die Wolkenlücke kam, war sie dann auch wieder weg. Mit eisigen Fingern, harrten wir etwa eine Stunde auf dem Trum aus und sind erst nach dem „Sonnenuntergang“ wieder hinunter. Wir waren die Zeit auch nicht allein auf dem Turm, es hatten sich Studenten und ein Wandererpaar auch hinauf gewagt. Im Resümee war ich froh mal aus dem Alltagstrott ausgebrochen zu sein und meine Nase in den kalten Wind gehalten zu haben. Die nächsten Tag wird der Schnee dahinschmelzen aber der Winter wird kommen.

4 Antworten

  1. Schöne kühle Bilder. Die vereisten Bäume gefallen mir ganz besonders. Hier im Norden ist es nass, stürmisch und ganz und gar nicht frostig. Schade eigentlich.

  2. Also ich hab noch nix gesichtet, aber ich denke, du hast mehr Motive mitgenommen als ich. Hatte scheinbar n Brett vor der Linse 🙂 Jedoch macht deine Ausbeute Lust darauf, die eigenen Bilder mal durchzusehen. War ein netter Ausflug, danke fürs Motivieren!

    • Ach, du gehst mehr auf Klasse als auf Masse. Durch mein Freihand geknipse auf dem Turm sind viele Fotos zu Unschaft um sie größer als in dieser Webauflösung zu verwenden.

  3. Tolle Winterbilder!!

Hinterlasse einen Kommentar