Ein Rückblick ins Jahr 2015

Eingetragen bei: Landschaftsbilder | 6

Nur noch wenige Stunden und 2015 ist Geschichte. Wie aus Funk und Fernsehen bekannt eine gute Zeit zurückzublicken um im neuen Jahr voller Tatendrang neue Dinge anzugehen.  Mein Rückblick umfasst einige meiner liebsten Fotos des Jahres. Da ich mit diesem Beitrag an der Fotoparade von www.erkunde-die-welt.de Teilnehme, wählt sozusagen ein anderer die Fotokategorien. Die Fotoparade umfasst nur das zweite Halbjahr, mein Jahresrückblick soll aber das gesamte Jahr 2015 einschließen, deshalb ergänze ich die Kategorienliste kurzerhand um mein schönstes Winter- und Frühlingsfoto alle anderen Fotos sind erst im zweiten Halbjahr entstanden.

Winterbild

Verschneite Baumsetzlinge
Winterabend im Thüringer Wald

Mein liebstes Winterfoto war bereits das Monatsfoto vom Februar. An diesem einen Tag im Februar war ich erst in Neuhaus an der Holzkirche, dann an der Quelle der Schwarza im Wald und schließlich hier am Oberbecken des Pumpspeicherwerks in Goldisthal. Ein fotografisch sehr erfolgreicher Tag im Thüringer Wald und neben Winterfotos aus dem März und dem November der einzige von 3 Tage an denen ich Schnee vor der Linse hatte.

Frühlingsfoto

Wanderung durch den Bärlauchwald
Wanderung durch den Bärlauchwald

Im Frühling habe ich zwei Mal den Thüringer Nationalpark Hainich besucht. Beim ersten Besuch begab ich mich auf die Suche nach Bärlauchfeldern im Wald. Diese fand ich auch, jedoch war es noch zu früh für deren Blüte. Zwei Wochen später war ich mit 3 Freunden zur Blütezeit erneut in den gefundenen Bärlauchgebieten im Wald des Nationalparks, dabei ist obiges Foto entstanden. Obwohl es nicht so aussicht, aber für dieses Foto bin ich 5 Uhr aus dem Bett, zu einem Freund um ihn mitzunehmen und weiter hoch in den Nordwesten von Thüringen gefahren. Oben haben wir uns mit Freddy und seinem Freund getroffen, das Foto ist schließlich halb 8 im weichen Morgenlicht entstanden.

Nun zu den Kategorien von www.erkunde-die-welt.de:

Meine schönste Gewässeraufnahme

Unterwegs in Norwegen
Unterwegs in Norwegen

Dem Feedback vom Fotostammtisch zu urteilen sicher auch ein sehr heißer Kandidat für das beste Foto des Jahres ist diese Aufnahme aus Norwegen. Zusammen mit Christian war ich zum Sommerende auf den Inseln der Lofoten und eine Nacht auf den Vesterålen. Genau nach dieser ersten kurzen Nacht im Auto und einer Polarlichtsichtung gelang mir dieses Foto.

mein schönstes Sommerfoto

Bergsee im Sommer
Bergsee im Sommer

Sommer wird ja meist mit Urlaub und schönem Wetter verbunden. Beides vereint das Foto aus den Dolomiten recht gut, die ich dieses Jahr zusammen mit Martin und Freddy bereist habe. Zu sehen ist der Lago Limides, der Berg ist die über 3200m hohe Tofana di Rozes im Norden von Italien. Die Berglandschaft hier gehört nicht ohne Grund zum Unseco Welt Naturerbe.

schönstes Heimatfoto

Dorfkapelle im Morgengraunen
Dorfkapelle im Morgengraunen

Erst vor wenigen Tagen aufgenommen habe ich die kleine Kapelle bei uns im Dorf. Nachdem ich aufgewacht bin und die erste Färbung im Himmel sah ahnte ich das es einen schönen Sonnenaufgang mit tollem Morgenrot geben wird. Angezogen und nichts wie raus, keine 5 Minuten später stand ich am Dorfrand mit Stativ und 1.2er Verlaufsfilter für dieses Foto. Zu Silvester vor 2 Jahren stand ich schon einmal an dieser Stelle und machte ein Foto zum Sonnenaufgang. Heute wie damals lag zu Silvester kein Schnee.

schönstes Herbstbild

Herbstlaub am Fluss
Herbstlaub am Fluss

Das Foto könnte auch als schönstes Heimatfoto durchgehen, den es zeigt die Schwarza, den Fluss der durch meinen Heimatort fließt. Hier im Schwaraztal zwischen Bad Blankenburg und Schwarzburg führten mich schon unzählige Wanderungen, Fotoausflüge oder die Jagt auf Geocaches. An diesem Tag war ich mit Freddy unterwegs. Freddy hatte die sehr gute Idee den Flusslauf mal von nördlichen Seite aufzunehmen. Dafür muss man, aufgrund mangelnder Parkplätze einige Meter auf der Straße zu geeigneten Stellen laufen. Es lag, wie man sehen kann bereits viel Laub auf dem Boden. Dieses laub sorgten in verbindung mit der vorherrschenden Nässe für einen sehr glatten Untergrund. Wir beide sind an diesem Tag mehrfach auf unserem Hosenboden gelandet, zum Glück ohne weitere Folgen als eine dreckige Hose 😉  Die Natur in dieser Region ist die schönste in unmittelbarer Umgebung und so hat sich mein Archiv schon mit Tausenden Fotos von hier gefüllt. Dieses Jahr haben es sogar zwei Fotos aus dem Schwarzatal auf eine Ausstellung geschafft und eines der Fotos, ein Feuersalamander wurde prämiert. Alles Gründe um immer wieder zurückzukommen.

schönste Landschaftsaufnahme

Sonnenaufgang in den Dolomiten
Sonnenaufgang in den Dolomiten

Tja, sind ja alles Landschaftsaufnahmen die ich hier zeige, also könnte ich jetzt jede der bereits gezeigten Aufnahmen erneut bringen. Aber ich nutze den Platz lieber für eine weitere Aufnahme die eben nicht mein Lieblingsfoto geworden ist, obwohl es ein Foto von diesem Morgen aufs Treppchen geschafft hat.

mein(e) Lieblingsfoto(s)

Das liebste Foto herauszupicken ist immer sehr schwer, auch weil sich der Geschmack bzw. die Sichtweise auf ein Foto von Zeit zu Zeit ändert. Aktuell ist es kein direkter Sonnenaufgang oder – Untergang, oder eine besonders spektakuläre Landschaft die meine Liste anführt. So ganz kann ich mich auch nicht durchringen eines der Fotos hier nicht zu zeigen, deshalb sind es halt zwei Fotos.

Wald im Morgennebel
Wald im Morgennebel

Nachdem das spektakulärste Licht des Sonnenaufgangs aus der schönsten Landschaftsaufnahme vorbei war, habe ich mein Tele aufgeschraubt und die Landschaft nach interessanten Details abgesucht. Gefunden habe ich dieses Waldstück im Morgenlicht, das gerade aus dem Nebel hervorscheint. Das fast monochrome Foto besticht durch seine Einfachheit. Einerseits das helle Nebelmeer, welches das Tal bedeckt und andererseits der dunkle Wald der aus dem Nebel empor sticht. Die Lichtstrahlen im Wald sind das I-Tüpfelchen. Solche Fotos schaue ich mir im Netz sehr gerne an und endlich habe ich ein eigenes das mir gleichermaßen gut gefällt.

einer der tausend Seen im Nordland
einer der tausend Seen im Nordland

Dieses Foto von stammt von meinem Urlaub auf den norwegischen Lofoten. Es spiegelt einerseits die Schönheit der Landschaft als auch das Wetter während unseres Aufenthalts wieder. Die Stelle habe ich bisher auf keinem Foto im Netz gesehen und sie Stand nicht auf unserer Locationliste, wir sind nur durch Erkundungsdrang einen Feldweg entlanggefahren und fanden diesen See, der zu unterem Glück noch etwas vom stürmischen Wetter geschützt lag. Ich habe zu einem späteren Zeitpunkt noch Fotos mit rauer Wasseroberfläche, die von der Bildwirkung deutlich unter dieses Foto fallen. Auf den Lofoten sind wir auch auf zwei Berge gewandert und haben die Aussichten von oben genossen. Von oben erscheint das flache Wasser in den Buchten in karibischem blau – ist mir nicht leicht gefallen hier nicht so ein Foto zu zeigen. Das mäßige Wetter passt, wenn man nur die Fotos an sich betrachtet aber mehr zu dem hier gezeigten Foto. Das Vorort Erlebnis war auf den Bergkuppen oder unter dem Polarlicht freilich viel größer als an diesem See.

 

Schön zu sehen, das bis auf zwei dieser Aufnahmen immer jemand mit von der Partie war und sicher ähnlich gute Fotos von diesen Ort aufgenommen hat. Hoffentlich sieht man sich im kommenden Jahr mindestens genauso oft. 🙂

Genug der Worte, ich wünsche euch einen guten Rutsch und „Wie Immer“ 😉 viel Erfolg und Glück im neuen Jahr.

6 Antworten

  1. Wunderschöne Bilder!! Vielen Dank für deinen tollen Beitrag zu meiner Fotoparade! Vor allem das Herbstbild und das Heimatfoto gefallen mir extrem gut!!

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

    Lg Michael

  2. […] Bildknipser.de: Ein Rückblick ins Jahr 2015 […]

  3. Tolle Fotos! Sehr beeindruckend finde ich die Fotos „Unterwegs in Norwegen“, „Wald im Morgennebel“ und „Bergsee im Sommer“.
    Viele Grüße
    Aleksandra

  4. Bin durch die Blogparade von Michael auf Deinen Blog gestossen. Kompliment – tolle Bilder, Dein Stil gefällt mir 🙂

    Enrico
    fotoristretto

  5. Wow! Was für tolle Fotos! Besonders schön finde ich das Winterbild! Dazu fallen mir gleich so viele Geschichten ein, die man schreiben könnte! Wirklich klasse 🙂 Lg scarlet von scarletthered.blogspot.de

  6. […] Steffen aus Thüringen zeigt durchweg herrliche Landschaftsaufnahmen. Bei Maddie dagegen fällt mir sofort ihr großes Herz für Tiere ins Auge – so knuffig! Enrico hat 2 Bilder in seinem Beitrag, die ich einfach nur wunderschön finde – die Gewässeraufnahme und das unerwartete Bild. Beide wunderschön! Ronnys Bilder gefallen mir ebenfalls sehr. Die beiden Städte Frankfurt und Dubai sind toll in Szene gesetzt. Bei Daniel habe ich eine sehr schöne Aufnahme meiner alten Heimatstadt Berlin gefunden. […]

Hinterlasse einen Kommentar