..aber ein echt guten Aussichtspunkt, das gibt es im Winter am Barigauer Turm.

Kurz nach Feierabend wollte ich nochmal Schnee vor die Linse nehmen, also bin ich in die Höhenlagen zwischen dem Fluss Schwarza und dem Rinnebach bis auf den Barigauer Turm (665m) hochgefahren. Dort angekommen war die Sonne kurz vorm verschwinden. Der Wind aber war so eisig kalt und stark, dass ich es nur ~15 Minuten auf dem Berg ausgehalten hab. Meine Hände – schon ganz rot – waren kaum noch fähig die Kamera zu bedienen und auch mein Auto war im Wind fast zugefroren. Also nichts wie Heim, durch einige leichte Schneeverwehungen wieder hinab ins schneelose Tal.

Barigauer Turm im letzten Licht

Leave a Reply