Gestern hab ich mich noch über das fotografisch langweilige Wetter geärgert, prompt war es heute traumhaft. Aber ich war nicht darauf vorbereitet, denn:

  • ich war zur falschen Zeit am falschen Ort und zwar in meinem Zimmer
  • meine Speicherkarte ist schon lange voll, sodass ich immer erst einzelne Bilder löschen muss
  • mein Autotank ist fast leer

Ich bin also nur kurz vor die Tür und hab nach dem Regen im Bungalowdorf ein paar Bilder gemacht.

Sonnenuntergang in Kleingölitz
Sonnenuntergang in Kleingölitz
Mal wieder ein HDR aus der Hand gemacht und noch ein Foto mit dem Licht im Rücken, nach der alten Schule mit nur einer Belichtung 😉

 

Sonne im Bungalowdorf
Sonne im Bungalowdorf
Soweit ich mich erinnere sind das auch die ersten Bilder (neben der Dorfkapelle) die ich direkt im Ort gemacht habe und der Öffentlichkeit zeige, dabei wohn ich hier schon über 10 Jahre.

1 Response

Leave a Reply