Aufblühende Tulpen

Es ist Frühling! Bei uns vor dem Haus haben sich bei dem schönen Wetter Ende der Woche sogar die ersten Tulpen hervorgewagt.

Das kleine Video besteht aus etwa 170 Einzelaufnahmen, leider habe ich den Abstand zwischen den einzelnen Aufnahmen, mit 2 Minuten zu groß gewählt – als Resultat ist das das Video nur 7 Sekunden geht.

Naja es ist nach dem  kleinen Filmchen von letzten Herbst erst mein 3. Versuch und mit jedem mal lernt man dazu.

2 Responses
  1. Nur nicht so bescheiden, Deine timelapse- Experimente machen echt was her! Ich finde diesen skurilen Bewegungseffekt wirklich spannend anzuschauen. Auch wenn es nur wenige Sekunden sind, so ist die Bildwirkung doch enorm. Tolle Idee. Vielleicht gelingt auch mal ein timelaps mit einer grünen Knospe an einem Strauch, die sich zu einem Blatt bzw. zu einer Blüte entfaltet, da müssen die Abstände aber sicher wesentlich länger sein. VG Ronald

Leave a Reply