Diesen Montag klingelte der Wecker halb 6, mein Bruder musste zum Zug und ich genoss dank Zeitumstellung einen wunderbaren Sonnenaufgang an einem Rudolstädter See.

Marienturm Spiegelung im Wasser
Marienturm Spiegelung im Wasser

 Nachdem ich meinen Bruder 6:15 Uhr am Bahnhof absetzte, hatte ich noch gut eine Stunde Zeit bis die Sonne aufging und bis zum Arbeitsbeginn noch etwas länger. Der Himmel war Sternenklar und als Ziel hatte ich mir ein ruhiges Gewässer ausgesucht – Hohenwarte oder aber ein See bei Rudolstadt Ortsausgang Richtung Catharinau (weiß jemand wie der heißt?). Aufgrund der kürzeren Fahrtzeit ging es zum See, den ich noch aus meinen Kindheitstagen von Spaziergängen mit den Großeltern kannte. Dort angekommen begann sich am Horizont der Himmel ins rot zu verfärben.

Morgendämmerung am See
Morgendämmerung am See

Das Thermometer im Auto zeige 2 Grad Celsius an, und ich Dämel war in der Sommerjacke unterwegs – aber durch die niedrigen Temperaturen bildete sich am See sehr schöner Nebel.

Morgenrot
Morgenrot

Mit zunehmender Helligkeit erwachten auch die Bewohner des Sees. So flogen einige Enten, Schwäne und mir unbekannte Wasservögel umher, aus den dunklen Ecken an das Westufer um sich im ersten Licht des Tages aufzuwärmen und ihr Gefieder zu putzen.

Schwäne im ersten Sonnenlicht
Schwäne im ersten Sonnenlicht

Leider war die nun aufgegangene Sonne auch ein Zeichen für mich – und zwar zum Aufbruch zur Arbeit. Aber nach so einem Start kann der Tag ja nur gut verlaufen …

3 Responses
  1. Prima Nebelbilder, scheint der Schwansee zu sein, manche sagen auch Oberer See dazu. Genauer weiß ich es auch nicht, der liegt an der Catharinauer Strasse, Ecke Röntgenstrasse. So früh am Morgen macht der echt was her. Manchmal ist es eben gut, wenn man Zeit und Muße hat und am richtigen Ort ist. Prima Reportage. Viele Grüße Ronald

  2. Unter GoogleEarth habe ich nur die Kiesgrube bei Rudolstadt gefunden. Werde ich mir mal anschauen. Bin die nächsten vier Wochen zum Praktikum genau in der Ecke (Heinrich Geißler Straße). Wenn ich mal mit dem Rad dort bin, schaue ich es mir an.
    Das dritte Bild gefällt mir am besten!

  3. Steffen

    @ Milb: ja das hab ich auch gefunden, aber die Namensvorschläge vom Ronald klingen doch viel schöner 😉

    Schön das es euch gefällt und den See/Teich kannst du gut in der Mittagspause umwandern 😉

Leave a Reply