kl_2013_01_26_3018_winterweg

Bevor am 28. Januar tropische Luftmassen bei uns eindrangen hab ich die letzte (?) Gelegenheit genutzt um ein paar wirklich eisige Winterbilder im Thüringer Wald einzufangen. Die Nacht zuvor ist das Thermometer unter -10°C gefallen und führte zusammen mit Nebel oder tiefhängenden Wolken zu schönen Eisbildungen an den Ästen und Zweigen der Bäume.

kleine Hütte am Waldrand
kleine Hütte

Auch als ich gegen 10 Uhr an der Bergstation der Oberweisbacher Bergbahn ankam zeigte mir das Thermometer im Auto eine -9! Dick eingepackt machte ich mich bergab an die Strecke der Bergbahn, die auch gleich ihre Fahrt ins Tal aufnahm.

Oberweisbacher Bergbahn
Oberweisbacher Bergbahn – Bahn 1

Die Bahn fährt alle halbe Stunde. Dabei startet von oben und von der Talstation je ein Wagen, der sich in der Mitte der strecke kreuzen. Für mich Gelegenheit  nach einem Bild der abfahrenden Bahn einen neuen Standort für die Bergfahrt zu suchen und den zweiten Wagen aufs Bild zu nehmen.

Oberweisbacher Bergbahn Wagen 2
Oberweisbacher Bergbahn Wagen 2
Wagen kurz vor der Bergstation
Wagen kurz vor der Bergstation

Entlang der Strecke war ich im 10-20cm hohen Schnee der erste, einzig ein paar Tierspuren kreuzten meinen Weg durch den Wald.
Nach etwa 1 1/2 Stunden der Ruhe im Wald neben der Eisenbahnstrecke – in denen es nur anfangs an den Fingern etwas kalt war rief mich das Mittagessen zurück in wärmere Gefilde.

Abendstimmung über dem Thüringer Wald
Abendstimmung über dem Thüringer Wald

Am Abend bin ich dann nochmal auf den Bergkamm zwischen Rinne- und Schwarzatal in der Hoffnung auf etwas Lichtstimmung zum Sonnenuntergang. Den seit einer gefühlten Ewigkeit hatte sich an diesem Tag die Sonne mal wieder in ihrer ganzen Pracht gezeigt. Mein Karma versagt mal wieder, den zum Sonnenuntergang schieben sich erst Schleierwolken, schließlich richtige Wolken vor die Sonne. Ein paar Farben gab es trotzdem am Himmel und für den Rest reichte der zauberhaft vereiste Winterwald.

Eisiger Hochstand
Eisiger Hochstand
1 Response
  1. Coole (im wahrsten Sinne des Wortes) Bilder, insbesondere hervorragende Standorte die Du gewählt hast. Die Abendstimmung ist wirklich gelungen. Bild 1 gefällt mir insgesamt am besten- eine Winterstimmung per Excellence. Wenn ich dann wieder richtig laufen kann befürchte ich allerdings ist es irgendwie nicht mehr allzu weiß. Viele Grüße
    Ronald

Leave a Reply