Rückblick 2013 + Ziele für 2014

Rückblick 2013 und Vorschau 2014Nachdem Weihnachten 2013 schon Geschichte ist und der Jahreswechsel naht, fasse ich das Jahr noch einmal kurz zusammen und gebe einen kleinen Ausblick auf meine Pläne für 2014.

Rückblick 2013

Das Jahr begann mit der Suche und Auswahl einer neuen Kamera, und infolgedessen auch neuer Objektive. Der Grund war, eine seit dem Vorjahressommer geplante Reise auf die Lofoten und Vesteralen in Norwegen. Dort wollte ich besonders bei Nacht- bzw. Polarlichtaufnahmen meinen Begleitern nicht hinterherhinken und bin auf das Vollformat umgestiegen.

Schließlich ging es dann vom März bis April, mit 4 Fotofreunden zum Jahreshighlight in den norwegischen Winter. Die Beiträge dazu findet ihr hier und hier. Zusammenfassend eine geniale Landschaft und mit den Polarlichtern ein Naturphänomen, das nur sehr schwer übertroffen werden kann. Die Landschaft der Insel hat mich, wie viele andere auch in ihren Bann gezogen und wird mich sicher noch einige Male nach auf die Inselgruppe ziehen.

Hier wieder angekommen ging es durch die lokale Natur, wo ich insbesondere das Schwarzatal zwischen Bad Blankenburg und Schwarzburg intensiver erkundete. Im Sommer bin ich im Alleingang in die sächsische Schweiz, um die Gegend zu erkunden und mich etwas abzulenken. Weiterhin ging es zu einem Familienurlaub nach Südtirol in die Berge der Dolomiten um einen ersten Eindruck von der Gegend mit den Imposanten Felstürmen zu gewinnen war auch das echt schön.

Südtirol Schlern

Weit weniger schön, zumindest was das Wetter betrifft war mein letzter Fotoausflug diese Jahr. Dieser ging mit 2 Freunden auf die Insel Rügen. Dort sind wir mit den letzten Sonnenstrahlen angekommen und mit den ersten wieder Heim gefahren. Aus fotografischer Sicht hat es sich trotzdem gelohnt und auch dort wird es uns noch das ein oder andere Mal hinziehen.

Ausblick 2014

Der Jahreswechsel steht schon vor der Tür und wie es immer ist nimmt man sich zum neuen Jahr immer etwas vor.

Was den Blog hier anbelangt, so sollte er im Laufe des Jahres durch Werbung selbst die Hostingkosten tragen. Dafür bekommt er auch ein neues Design spendiert. Was die Anzahl der Beiträge auf dem Blog anbelangt, so versuche ich mit dem Bild der Woche das Jahr über durchzuhalten halten und 1-2 wirkliche Artikel im Monat zu schreiben.

Da ich auch im Thema reisen etwas kürzer treten muss, werde ich wohl auf keine kostspielige Fotoreise gehen können. Unterwegs sein werde ich trotzdem, so ist die sächsische Schweiz und verschiedene Regionen der Alpen wieder im Plan. Auch ein  Besuch der Küste darf nicht fehlen und Thüringen an sich hat auch einiges zu bieten. Ende Februar, könnte ich mir vorstellen, je nach Großwetterlage, sprich wenn noch Schnee liegt zum ersten mal die Alpen im Winter zu besuchen, die Ausrüstung dazu ist ja auch vorhanden. Im Sommer, stehen dann Sonnenaufgänge und -untergänge in den Alpen auf dem Plan. Nur nicht wie bisher aus dem Tal sondern von weit oben, bzw. in der Nähe guter Berghütten oder Pässe.

Equipment habe ich eigentlich alles was mein Herz begehrt, eventuell einen externen Blitz und ein Ersatz für meinen leicht zerkratzen Polfilter. Ein Fotorucksack, für die Bergtouren werde ich bis zum Sommer wohl anschaffen, da mein jetziger nicht viele anderes als Fotoequipment trägt, ich aber Platz für andere dinge auf längeren Touren brauche. Wer dazu eine Idee hat gerne melden.

Wie sieht es den bei euch aus, dieses Jahr alles erreicht und zufrieden? Und steht für 2014 schon was auf dem Plan, wo ich mich vielleicht anschließen kann?

 

 

Leave a Reply