Wallpaper vom NG-Traveler Contest

Aktuell läuft der alljährliche Traveler-Fotowettbewerb vom National Geographic.

Dies ist eine gute Gelegenheit um sich nach einem neuen Wallpaper, zu deutsch Bildschirmhintergrund, dort umzusehen.

Mein Laptop ziert jetzt ein Landschaftsbild aus dem wunderschönen Neuseeland. Wer nicht auf Landschaften steht, findet dort aber auch sehr gelungene Schnappschüsse und witzige Tieraufnahmen. Einzig die Navigation durch die angebotenen von Teilnehmern eingereichten Fotos ist etwas mühselig.

Ich habe dort vorletztes Jahr teilgenommen und mein Bild wurde als Wallpaper ausgewählt. Leider gab es dafür keinerlei Benachrichtigung, sodass ich erst später durch einen eingehenden Link einer Italienischen Webseite davon erfahren habe.

Nun ist seit dem etwa 1 Jahr vergangen und mein Bild vom Sonnenaufgang in den Italienischen Abruzzen hat sich im Netz weiter verbreitet. Während eine russische Webseite mein Bild unter eine einige Liste von Wallpaper geworfen hat, beschäftigt man sich auf einer chinesischen Webseite genauer mit dem Bild. Wenn ich der automatischen Übersetzung glauben kann, wird das Bild dort genau analysiert und Tipps zur Aufnahme, genau solcher Bilder gegeben. Ich habe die Seiten durch simple Eingabe meines Namens, der auf den Seiten genannt wird gefunden. Eine suche mit dem Bild als „Suchbegriff“ spar ich mir lieber. Jedenfalls ist mein Name so unlöschbar international Verbreitet im Netz.

Wer sich darauf einlassen will kann für 15$ am Wettbewerb teilnehmen. Der Upload ist noch bis zum 30.06. möglich und erfordert eine Registration auf der Seite.

3 Responses
  1. Mario

    Mit welchen Bild nimmst du dieses Jahr teil? Deine „im Schatten des Baumes“ Aufnahme hätte es meines Erachtens verdient…

    1. Steffen

      Gar keins, wenn ich mir die Bilder ansehe ist die Konkurrenz zu hoch, außerdem sind es mit die 15$ nicht wert.

  2. Nun bist du ganz im Visier der NSA 😉
    Aber Glückwunsch 🙂 Dieses Bild ist auch absolut spitze.
    Es ist nur merkwürdig, dass du dafür noch Geld bezahlen sollst, ist schon etwas merkwürdig. Immerhin scheinen ja eine Menge Leute etwas mit deinem Bild anfangen zu können. Andere bekommen Geld dafür.

Leave a Reply