Mit Unterstützung eines „noch“ Jenaer Fotografen, bin ich vergangene Woche zum Marienturm hoch, wo wir vergeblich auf einen schönen Sonnenuntergang gewartet haben. Schließlich blieben wir bis zur blauen Stunde um die Heidecksburg über Rudolstadt angestrahlt zu fotografieren.

Panorama Rudolstadt
Panorama Rudolstadt

Zu unserem erstaunen wird das Schloss nur knapp 20 Minuten voll angeleuchtet. Bereits 22 Uhr wurde das Hauptlicht, vom Rathaus ausgeknipst. Für obiges Panorama aus 3 Querformataufnahmen hat das Zeitfenster aber gereicht.

2 Responses
  1. Einfach alle Dächer der Heidecksburg mit Solarpaneelen bepflastern und schon klappts- vor allem des Nachts- wieder mit der Beleuchtung. Alternativ einfach ein paar Windräder auf den Hof der Burg installiert (die Zweihundert- Meter- Varianten sind besonders effektiv), schon wäre das Problem gelöst. Spaß beiseite; ist ein sehr schönes Bild geworden. Kommt als Panorama besonders gut rüber.

Leave a Reply