Hier in Gölitz gibt es eine kleine Streuobstwiese in der einige Kirschen stehen. Wie ihr euch denken könnt erwähne ich das nur, weil sie gerade in voller Blüte stehen. Freitagabend bin ich im letzten Sonnenlicht durch die Baumreihen. Dabei habe ich mein EF 17-40mm für mich untypisch mit Offenblende im bereich der Naheinstellungsgrenze genutzt – herausgekommen sind diese Fotos mit dem unscharfen Hintergründen 😉

Unter den Bäumen machen die Schlüsselblumen mit ihren gelben Blüten auf sich aufmerksam.

1 Response
  1. Sehr fein, hier passt (ausnahmsweise ;o)) mal die Offenblende. Für Dich als Landschaftsfotograf ja eher eine Seltenheit. Wirkich eine wunderschöne Kirschblüte. Bei mir ist die Offenblende die Standardeinstellung, auch wenn ich dann am Ende daneben liege, wie vorgestern beim Drachenboot-Rennen in Zeulenroda.

Leave a Reply