Am vergangenen Donnerstag den 17.3 wurde in Gedenken an einen irischen Bischofs der St. Patrick’s Day „gefeiert“. Allerorts auf der Welt wurden an diesem Tag Gebäude und Sehenswürdigkeiten grün beleuchtet. In Thüringen beteiligte sich als einzige Sehenswürdigkeit die Heidecksburg in Rudolstadt. Mit einsetzen der Dämmerung wurde die Schlossanlage oberhalb der Stadt giftgrün angeleuchtet und es ertönten irische Klänge vom Burghof.

Blick über die Stadtgärten zum grünen Stadtwahrzeichen
Blick über die Stadtgärten zum grünen Stadtwahrzeichen
Detailansicht der Schlossfront
Detailansicht der Schlossfront
grün angeleuchtete Heidecksburg zum St Patricks Day
grün angeleuchtete Heidecksburg zum St Patricks Day

Von meinem Standpunkt in Cumbach war auch das nahe Sportfeld gut zusehen. Bei fotogenen Flutlicht wurde zu später Stunde noch gespielt.

Flutlicht
Flutlicht
1 Response

Leave a Reply