Der Nebel heute morgen und der gleichzeitige Frost ummantelte die Sträucher und letzen bei uns mit Eis. Nur mit der Kamera und dem Makro-Objektiv ging es in die Natur direkt vorm Haus. Bei der Gelegenheit konnte ich auch gleich meine neuen Handschuhe probieren. Wie erhofft lässt sich meine Kamera damit Problemlos steuern und meine Finger bleiben angenehm warm. Nach etwa anderthalb Stunden waren meine Zehen kälter als die Finger. Die Fotos können sich echt sehen lassen, besonders die Hagebutte musste mehrfach als Motiv herhalten.

 

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.